• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Blumenfelder von Furano

Lavendelfelder auf der Farm Tomita

Lavendel wird seit über einem halben Jahrhundert auf Hokkaido kultiviert. Als in den 1960ern und 70ern durch den günstigeren importierten Lavendel die Nachfrage nach einheimischem Lavendel sank, ging man dazu über, den Lavendel vor allem als Touristenattraktion zu vermarkten.

Heute locken die blühenden Lavendelfelder von Furano jeden Sommer unzählige Besucher in die Region. Die Blütezeit des Lavendels beginnt in der Regel Ende Juni und erreicht ihren Höhepunkt zwischen Mitte Juli und Anfang August. Einzelne Lavendelarten blühen noch bis Mitte August.

Die große Blumenvielfalt macht Furano auch außerhalb der Lavendelsaison zu einem attraktiven Reiseziel. Die beste Jahreszeit für Blumenfreunde ist zwischen Juni und September, wobei einzelne Arten auch früher bzw. später in Blüte stehen. Ab Juni blühen Raps, Mohn und Lupinen, ab Juli Lilien und Sonnenblumen sowie ab August und September Salbei und Kosmeen.

Ein Mohnfeld im Juni

In der gesamten Umgebung von Furano gibt es zahlreiche Blumenfelder unterschiedlicher Größe. Der beste Ort zur Lavendelbesichtigung ist die Farm Tomita mit dem Tokachi-Gebirge als spektakulärer Kulisse für die Lavendel- und Blumenfelder. Der Eintritt zu dieser beliebten Farm ist kostenlos. Neben den Blumenfeldern gibt es Cafés und Geschäfte, in denen die unterschiedlichsten Lavendelprodukte verkauft werden. Während der Hauptsaison herrscht auf der Farm naturgemäß großer Andrang.

2008 öffnete die Farm Tomita mit Lavender East eine zweite Farm für Besucher. Lavender East liegt etwa vier Kilometer östlich der Farm Tomita und hat die mit einer Gesamtfläche von 14 Hektar bei Weitem größten Lavendelfelder in Furano zu bieten. Neben einem Laden, einem Café und einer Aussichtsplattform werden 15-minütige Rundfahrten durch die Lavendelfelder im „Lavendelbus“ angeboten.

Der „Lavendelbus“ auf Lavender East

Ein weiteres beliebtes Ziel für Lavendel- und Blumenfreunde ist das Flower Land Kamifurano. Von der am Hügel gelegenen Farm bieten sich schöne Ausblicke über die Blumenfelder vor der Kulisse des Tokachi-Gebirges. Zu den Attraktionen gehören Fahrten durch die Felder im traktorgezogenen Wagen und Workshops, bei denen Besucher z. B. selbst Lavendel schneiden und Blumen pressen können.

Eine landschaftlich besonders reizvolle Verbindung zwischen Furano, Biei und einigen der Lavendelfarmen bietet der Zug Furano-Biei-Norokko. Der Zug verkehrt von Anfang Juni bis Ende September an den Wochenenden und von Ende Juni bis Mitte August täglich und hält am behelfsmäßig eingerichteten Bahnhof Lavender-Batake. Von dort sind es noch fünf Gehminuten zur Farm Tomita.

Der Norokko-Zug Furano-Biei passiert die Farm Tomita

Anfahrtsbeschreibung

Lavendel- und Blumenfelder sind in der gesamten Umgebung von Furano zu finden und ohne privates Transportmittel oft nur schwer zu erreichen. Ein Mietwagen ist die einfachste Fortbewegungsmethode. Alternativ dazu gibt es mehrere Sightseeing-Busse, die einige der Sehenswürdigkeiten während der Sommermonate anfahren.

Farm Tomita
Von Anfang Juni bis Ende September halten einige Züge auf der JR-Furano-Linie (darunter auch der Zug Furano-Biei-Norokko) am behelfsmäßig eingerichteten Bahnhof Lavender Batake (20 Minuten, 230 Yen ab Furano oder 35 Minuten, 450 Yen ab Biei). Von dort sind es noch 5-10 Gehminuten bis zur Farm.

An einigen Tagen im Sommer verkehrt der Furano-Kururu-Bus einmal am Tag morgens zwischen dem Bahnhof Furano und der Farm Tomita (20-25 Minuten, 2.000 Yen für eine Tageskarte). Alternativ wird die Farm Tomita auch von einigen Ausflugsbussen ab Furano angefahren.

Außerhalb der Sommerzeit verkehren keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Farm Tomita – Lavender East
Lavender East liegt etwa vier Kilometer, also rund eine Stunde zu Fuß oder 5-10 Autominuten, östlich der Farm Tomita. Es gibt keine Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Flower Land Kamifurano
Das auf einem Hügel gelegene Flower Land Kamifurano ist drei Kilometer – fünf Taximinuten oder ca. 50-60 Gehminuten – vom Bahnhof Kamifurano entfernt (20 Minuten, 360 Yen ab Furano oder Biei).

Quelle: japan-guide.com

Hours:
Farm Tomita
Durchgängig geöffnet (Öffnungszeiten der Läden in der Regel 8:30 bis 17:00, außerhalb des Sommers kürzer)
Farm Tomita - Lavender East (nur im Juli geöffnet)
9:00 bis 16:30 (Öffnungszeiten können sich je nach Wetter ändern)
Flower Land Kamifurano
9:00 bis 18:00 (Juni bis August) / 9:00 bis 17:00 (April, Mai, September, Oktober und November) / 9:00 bis 16:00 (Dezember bis März)

Admission:
Farm Tomita
Kostenlos
Farm Tomita - Lavender East
Kostenlos (Lavendelbus: 200 Yen)
Flower Land Kamifurano
Kostenlos (Fahrten und Aktivitäten ausgenommen)

Address: Nakafurano-cho, Sorachi-gun, Hokkaido 15, Kisenkita, Nakafurano

Airport: Flughafen Asahikawa

Anmerkungen

Geschlossen:
Farm Tomita
Täglich geöffnet (Einige Läden sind von November bis April geschlossen.)
Farm Tomita - Lavender East
August bis Juni
Flower Land Kamifurano
Ende Dezember bis Mitte Januar

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top