• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Reisetipps von unseren Mitarbeitern

Familienurlaub in Nikko und heiße Quellen in Kinugawa

Bei „Nikko“ dachten wir sofort an den zum Welterbe erklärten Tosho-gu-Schrein, den Nikko-san Rinno-ji-Tempel und den Futarasan-Schrein. Die berühmten historischen Monumente, die zauberhafte Landschaft mit ihren Bergen, Wasserfällen, Seen und heißen Quellen sowie die köstliche Küche machen Nikko zu einem äußerst beliebten Reiseziel in Japan! Da die Region so viel zu bieten hat, beschlossen wir, dort unseren jährlichen Familienurlaub zu verbringen.

Ich entschied mich für Nikko, weil ich dachte, dass die typisch japanischen Dörfer und Straßen meine beiden Söhne wahrscheinlich mehr interessieren würden als Tempel. Direkt nach unserer Ankunft am Bahnhof Kinugawa-Onsen haben wir uns auf den Weg zum Nikko Edo Village gemacht. Als wir uns nach dem Ticketpreis erkundigten, waren wir über ein spezielles Angebot sehr erstaunt: Für Touristen mit ausländischem Pass ist der Eintritt kostenlos! So ein Glück! Das war ein gelungener Start für unseren Urlaub.

Als wir dann durch das Tor ins Nikko Edo Village schritten, tauchten wir in die japanische Edo-Zeit ein. Wir kamen uns vor wie in einem japanischen Theaterstück, da die Leute auf der Straße Kimonos und traditionelle Trachten trugen. Wer sich an den „Edo-Stil“ anpassen möchte, kann sich von Kopf bis Fuß in ein japanisches Kostüm kleiden. Wie bei einem Nachtmarkt sind verschiedenen Aktivitäten wie Bogenschießen, Ninja-Sterne, Kendo und vieles mehr geboten. Auch wer kein Japanisch spricht, wird Vorführungen wie die Ninja- oder die Wasser-Show genießen. Am meisten beeindruckt hat uns aber die Oiran-Douchu-Parade. Elegant gekleidete junge Frauen zogen durch ein Straße der Edo Village, die auf beiden Seiten mit Läden gesäumt war – ein sehr eindrucksvolles Erlebnis.

Abends haben wir einen weiteren Themenpark besucht, den Tobu World Square. Der Tobu World Square ist der einzige Miniaturpark Japans, in dem mehr als 45 Welterbestätten und über 100 berühmte Gebäude und Denkmäler im Maßstab von 1:25 erlebt werden können. So haben wir nicht nur die Großen Pyramiden, den Eiffelturm und die Große Mauer bestaunt, sondern auch den Wolkenkratzer Taipei 101, der erst vier Monate zuvor fertiggestellt worden war. Taipei 101 wirkte so unglaublich echt und war deshalb unser Lieblingsgebäude im Park. Besonders eindrucksvoll ist der Tobu World Square bei Nacht, denn die farbenreiche Beleuchtung verleiht dem Park ein ganz besonderes, romantisches Ambiente. Wo sonst kann man die Wunder dieser Welt an einem einzigen Ort erleben?

In Kinugawa gibt es besonders viele heiße Quellen und man kann aus einer Vielzahl an Hotels und Unterbringungsmöglichkeiten wählen. Bisher hatte ich all meine Energie dafür aufgewendet, meine zwei kleinen Tyrannen glücklich zu machen, doch jetzt war ich an der Reihe. Das Baden in der heißen Quelle war unglaublich beruhigend und entspannend – für mich eins der schönsten Erlebnisse meines Lebens.

Am nächsten Morgen brachen wir auf, um eine Erdbeerfarm in der Präfektur Tochigi zu besuchen, in der die besten Erdbeeren in ganz Japan wachsen. Der Geschmack der im Treibhaus gezogenen Erdbeeren hat uns positiv überrascht. Das gilt ganz besonders für die Sorte „Skylight“, die fast so groß wie ein Hühnerei wird. Eine einzige Erdbeere dieser Sorte soll auf dem Markt ganze 1.500 Yen kosten. Meine Söhne hatten allerdings Glück und konnten sie vor Ort auf der Farm wesentlich günstiger genießen.

Wird Ihnen das Stadtleben in Tokyo zu hektisch? Dann besuchen Sie Kinugawa, um abzuschalten! Ich garantiere Ihnen, dass Sie mir für diesen Tipp dankbar sein werden, denn Kinugawa ist wirklich ein ganz zauberhafter ländlicher Ort. Ein Himmel auf Erden!

(Touristische Informationen sind am Bahnhof Asakusa Tobu erhältlich. Die freundlichen Mitarbeiter sprechen fließend Englisch sowie weitere Sprachen und helfen Ihnen gerne mit Tourpaketen und Vorteilskarten).

Name: Joan Yu

Herkunftsland: Taiwan
Aktuelle Abteilung: Führungskraft, Vertriebsabteilung, Büro Taipei

Tobu-Eisenbahn und Touristeninformationen zu Nikko/Kinugawa


Website: http://www.tobu.co.jp/foreign/en/

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top