Aufgegebenes Gepäck

Erfahren Sie mehr über Größen- und Gewichtsbeschränkungen für Gepäck, das am Flughafenschalter aufgegeben wird, und entsprechende Hinweise.

Richtlinien für aufgegebenes Gepäck

Die ersten beiden Gepäckstücke sind kostenlos.
(Für Passagiere der First Class und Business Class sind die ersten drei Gepäckstücke kostenlos.)

  • Hinweise zu aufgegebenem Gepäck

    • Schalten Sie vorab bitte die elektronischen Geräte in Ihrem aufgegebenen Gepäck aus. Ihr aufgegebenes Gepäck sollte keine Wertsachen enthalten.
    • Diese Regeln entsprechen den neuesten IATA-Vorschriften und Richtlinien der Transportbehörden in den USA und Kanada. Für Flüge von anderen Fluggesellschaften (einschließlich Codeshare-Flüge), die Teil des Reiseplans eines JAL-Passagiers sind, können die Regeln abweichen. Bitte wenden Sie sich an die Fluggesellschaft, bei der Sie Ihr Gepäck aufgeben.

      1. Wird in einem neuen Fenster geöffnetInformationen zu IATA-Vorschriften
      2. Wird in einem neuen Fenster geöffnetCodeshare-Flüge, die von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden
    • Obwohl JAL jede Anstrengung unternimmt, um den sicheren Transport von zerbrechlichen Gegenständen wie Musikinstrumenten, Sportausrüstung (Golfschläger, Surfbretter, Windsurfausrüstung, Tauchausrüstung, Fahrräder usw.), Keramik, Glasprodukten und Alkohol sicherzustellen, wird keine Haftung für etwaige Schäden übernommen, die durch dem Produkt innewohnende Mängel oder Eigenschaften entstehen. JAL geht auch bei der Handhabung aller anderen aufgegebenen Gepäckstücke äußerst sorgfältig vor. Dennoch sind die folgenden Punkte zum Ausschluss der Haftung von JAL zu beachten.

      • *Beschädigung von Gepäck, wenn Gepäckstücke zu schwer oder zu groß sind, oder Schäden, die auf Verschleiß oder andere Defekte des Gepäcks selbst zurückzuführen sind.
      • *Verlust von abnehmbarem Zubehör einschließlich Rollen, Gurten, Haken und Namensetiketten.
      • *Kleinere Schäden wie z. B Schrammen, Schnitte, Dellen und Schmutz.
      • *Schäden durch die Inspektion der TSA (Transportation Security Administration).

        opens in new windowGepäckproblem (beschädigtes oder verlorenes Gepäck)

      • *Bitte beachten Sie, dass die Mitnahme gefährlicher Gegenstände im aufgegebenen Gepäck oder Handgepäck gesetzlich untersagt ist.
        Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Verbotene Gegenstände“.

        opens in new windowVerbotene Gegenstände

Zulässiges Freigepäck

Reiseklasse Standard
First Class
  • 3 Stück
    32 kg/Stück

Business Class
Premium Economy Class
  • 2 Stück
    23 kg/Stück

Economy Class
Reiseklasse JMB FLY ON- und JGC-Mitglieder
First Class
  • 4 Stück
    32 kg/Stück

Business Class
Premium Economy Class/
Economy Class
  • 3 Stück
    32 kg/Stück

JMB CRYSTAL-Mitglieder ohne JGC-Status

  • 3 Stück
    23 kg/Stück

Gesamt-Außenmaße (Länge + Breite + Höhe) Länge + Breite + Höhe ≦ 203 cm *Einschließlich Rollen und Griff(en)

Kleinkind mit eigenem Sitzplatz Entspricht der Freigepäckgrenze der Reiseklasse. Buggys, Kinderwagen und Kindersitze können ohne Aufpreis als Gepäck aufgegeben werden.
  • *Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Punkte nur für Artikel gelten, die vom Kunden verwendet werden.
Kleinkind OHNE eigenen Sitzplatz Maximales Außenmaß (Länge + Breite + Höhe) pro Gepäckstück: 203 cm
Gleiche Gewichtsbeschränkung wie für die erwachsene Begleitperson
  • Hinweise zu Freigepäck

    • 32 kg (70 Pfund) für Flüge der Pazifik-Route, die von Japan Airlines durchgeführt werden (JAL-Flüge) und innerhalb von 24 Stunden nach dem ursprünglichen Abflug in Brasilien starten oder ankommen
    • Andere Regeln gelten für Passagiere, die das US-Einreiseverfahren durchlaufen. Weitere Einzelheiten finden Sie in den Informationen zum US-Einreiseverfahren.

      Wird in einem neuen Fenster geöffnetUS-Einreiseverfahren und Handgepäck für Routen über die USA

    • Da der Laderaum für die einzelnen Flugzeugtypen begrenzt ist, bitten wir um Verständnis, dass wir möglicherweise nicht alle aufgegebenen Gepäckstücke auf den Flug mitnehmen können.
    • Die Aufgabe des Gepäcks kann verweigert werden, wenn das Gepäck nicht in einem Koffer oder anderweitig verpackt ist, sodass die Beförderung über die Gepäckbänder möglich ist. Gepäck mit mehreren Gepäckstücken wird nicht als ein aufgegebenes Gepäckstück gezählt, wenn sich die Stücke voneinander lösen, auseinandergehen oder andere Gepäckstücke beschädigen könnten.

übergepäckgebühren

Wenn Ihr Gepäck die Freigepäckgrenze überschreitet, werden zusätzliche Gepäckgebühren (inklusive Steuern) entsprechend Ihrer Route erhoben.
Bitte überprüfen Sie nachfolgend die Gebühren für einzelne Routen.

  • Zwischen Japan, Asien, Indien, Ozeanien und Hawaii, Nord-/Mittel-/Südamerika, Europa, Naher Osten, Afrika

    Zusätzliches Gepäckstück (pro Stück) 20.000 JPY (200 USD/200 CAD)
    übergewicht (pro Stück) 23 kg – 32 kg: 10.000 JPY (100 USD/100 CAD)
    32 kg – 45 kg: 60.000 JPY (600 USD/600 CAD)
    übergröße
    (pro Stück, Gesamt-Außenmaße)
    über 203 cm: 20.000 JPY (200 USD/200 CAD)
    • *Mit diesem Service können JMB-Meilen genutzt werden, um auf internationalen JAL-Flügen für übergepäck zu bezahlen.

    Wird in einem neuen Fenster geöffnetBezahlung für übergepäckgebühren mit JMB-Meilen

  • Zwischen Japan und Asien, Guam, Ozeanien

    Zusätzliches Gepäckstück (pro Stück) 10.000 JPY (100 USD/100 CAD)
    übergewicht (pro Stück) 23 kg – 32 kg: 6.000 JPY (60 USD/60 CAD)
    32 kg – 45 kg: 30.000 JPY (300 USD/300 CAD)
    übergröße
    (pro Stück, Gesamt-Außenmaße)
    über 203 cm: 10.000 JPY (100 USD/100 CAD)
    • *Mit diesem Service können JMB-Meilen genutzt werden, um auf internationalen JAL-Flügen für übergepäck zu bezahlen.

    Wird in einem neuen Fenster geöffnetBezahlung für übergepäckgebühren mit JMB-Meilen

  • Innerhalb Japans (wenn Internationale Beförderungsbedingungen gelten)

    Zusätzliches Gepäckstück (pro Stück) 5.000 JPY (50 USD/50 CAD)(*)
    übergewicht (pro Stück) 23 kg – 32 kg: 1.000 JPY (10 USD/10 CAD)(*)
    32 kg – 45 kg: 15.000 JPY (150 USD/150 CAD)(*)
    übergröße
    (pro Stück, Gesamt-Außenmaße)
    über 203 cm: 5.000 JPY (50 USD/50 CAD)(*)
    • *Ohne Verbrauchssteuer
    • *Mit diesem Service können JMB-Meilen genutzt werden, um auf internationalen JAL-Flügen für übergepäck zu bezahlen.

    Wird in einem neuen Fenster geöffnetBezahlung für übergepäckgebühren mit JMB-Meilen

  • Hinweise zu übergepäck

    • Die maximal zulässige Anzahl aufgegebener Gepäckstücke pro Person entspricht dem zulässigen Freigepäck für die Reiseklasse dieses Passagiers plus 7 Gepäckstücke.
    • Das gesamte aufgegebene Gepäck darf nicht mehr als 45 kg wiegen.
    • Wenn zwei oder mehr Arten von übergepäckgebühren anfallen, müssen alle übergepäckgebühren von den Passagieren gezahlt werden.
    • Passagiere müssen in Kanada den CAD-Grundbetrag in Kanada zahlen, außerhalb von Kanada oder Japan wird der USD-Grundbetrag fällig, der in die lokale Währung umgerechnet wird.

Routenbasierte Regeln für aufgegebenes Gepäck

Weitere Details erhalten Sie von JAL oder Ihrem Reisebüro.

  1. Wird in einem neuen Fenster geöffnetJAL-Reservierungsschalter für internationale Flüge
  • Routen für London, Paris, Helsinki, Dubai und Australien

    Aufgegebenes Gepäck mit einem Gewicht von mehr als 32 kg (70 Pfund) für 1 Gepäckstück wird grundsätzlich nicht befördert. Bitte teilen Sie das Gepäck auf, bevor Sie es aufgeben.

  • Flughafen Seoul (Gimpo)

    Aufgegebenes Gepäck mit einer Größe von mehr als 200 cm × 90 cm × 90 cm für 1 Gepäckstück wird aufgrund von Einschränkungen an bestimmten Flughäfen grundsätzlich nicht befördert.

Gebühr für Haustiere

Die folgenden Preise gelten für jede aufgegebene Kiste (inklusive Steuern). Die Freigepäckrichtlinie gilt nicht für aufgegebene Kisten.
Bitte wählen Sie nachstehend Ihre Reiserichtung aus, um die zutreffende Gebühr zu prüfen.

  • Zwischen Japan, Asien, Indien, Ozeanien und Hawaii, Nord-/Mittel-/Südamerika, Europa, Naher Osten, Afrika

    Pro Kiste 40.000 JPY (400 USD/400 CAD)
  • Zwischen Japan und Asien, Guam, Ozeanien

    Pro Kiste 25.000 JPY (250 USD/250 CAD)
  • Innerhalb Japans (wenn Internationale Beförderungsbedingungen gelten)

    Pro Kiste 5.000 JPY (50 USD/50 CAD)(*)
    • *Ohne Verbrauchssteuer
  • Für Passagiere, die mit Haustier reisen

    • Passagiere auf Flügen von JAL dürfen nur die folgenden Arten von Haustieren aufgeben: Hunde, Katzen, Vögel, Kaninchen, Frettchen, Hamster, Murmeltiere, Streifenhörnchen und Chinchillas.
    • Wenn Sie für Ihr Haustier einen Platz auf einem Flug buchen, bestätigen wir die Größe der Kiste (max. Außenmaße), das kombinierte Gewicht von Haustier und Kiste, die Art des Tieres und ob das Tier mindestens acht Wochen alt ist. Alle Reservierungen werden auf vorläufiger Basis angenommen. Wir werden Sie zu einem späteren Zeitpunkt über die tatsächliche Annahme informieren. Bitte beachten Sie, dass eine solche Benachrichtigung mehrere Tage dauern kann. (Das Flugzeug kann nur eine begrenzte Anzahl an Kisten aufnehmen. Die Anzahl der Kisten und die Größenbeschränkungen unterscheiden sich je nach Flugzeugtyp.)

      Wird in einem neuen Fenster geöffnetFür Passagiere, die mit Haustier reisen

    • Passagiere müssen in Kanada den CAD-Grundbetrag in Kanada zahlen, außerhalb von Kanada oder Japan wird der USD-Grundbetrag fällig, der in die lokale Währung umgerechnet wird.

Gebühr für Surfbretter und Windsurfausrüstung

Passagieren, die ein Surfbrett oder Windsurfboard aufgeben, werden die folgenden Preise für jede aufgegebene Tasche berechnet. Die Freigepäckrichtlinie gilt für diese Artikel nicht. (Steuer ist enthalten)
Bitte wählen Sie aus den nachstehenden Optionen Ihre Reiserichtung aus, um die zutreffende Gebühr zu prüfen.

  • Zwischen Japan, Asien, Indien, Ozeanien und Hawaii, Nord-/Mittel-/Südamerika, Europa, Naher Osten, Afrika

    Surfbretter: pro Tasche
    Windsurfboards: pro Set
    20.000 JPY (200 USD/200 CAD)
  • Zwischen Japan und Asien, Guam, Ozeanien

    Surfbretter: pro Tasche
    Windsurfboards: pro Set
    10.000 JPY (100 USD/100 CAD)
  • Innerhalb Japans (wenn Internationale Beförderungsbedingungen gelten)

    Surfbretter: pro Tasche
    Windsurfboards: pro Set
    5.000 JPY (50 USD/50 CAD)(*)
    • *Ohne Verbrauchssteuer
  • Hinweise zu Surfbrettern

    • In einer Surfbrett-Tasche können bis zu zwei Surfbretter verstaut werden. Ein Windsurfing-Set umfasst ein Board, einen Mast, einen Gabelbaum und ein Segel.
    • Möglicherweise können wir aus Platzgründen im Frachtraum Gegenstände nicht transportieren. Wenden Sie sich an uns oder Ihr Reisebüro, um weitere Informationen zu erhalten.

      1. Wird in einem neuen Fenster geöffnetJAL-Reservierungsschalter für internationale Flüge
    • Andere Sportausrüstungen werden als normales Gepäck behandelt und zusätzliche Gepäckgebühren werden gemäß den JAL-Vorschriften erhoben, wenn Gewicht oder Größe das zulässige Freigepäck überschreiten.
    • Passagiere müssen in Kanada den CAD-Grundbetrag in Kanada zahlen, außerhalb von Kanada oder Japan wird der USD-Grundbetrag fällig, der in die lokale Währung umgerechnet wird.

Gebühr für Haftungserweiterung

Die Fluggesellschaft übernimmt eine beschränkte Haftung für aufgegebenes Gepäck. Passagiere können beim Check-in für Wertgegenstände die vorgegebene Zusatzgebühr zahlen, um die Haftungsbeschränkung auf einen angegebenen Wert von bis zu 5.000 USD zu erhöhen.

Beschädigte, verlorene und vergessene Artikel

Bei uns aufgegebene Gepäckstücke werden sorgfältig behandelt, bis sie ihren Bestimmungsort erreichen. Dennoch kann es aus Gründen wie schlechtem Wetter und Flughafenanforderungen dazu kommen, dass Ihr Gepäck beschädigt oder verzögert am Ziel ankommt. In diesem Fall bitten wir Sie aufrichtig um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und bemühen uns nach Kräften, diese Probleme zu lösen.

Wird in einem neuen Fenster geöffnetWeitere Informationen über Gepäckprobleme