Für einen angenehmen Flug

Vor dem Abflug
Kabinenumgebung
Nach dem Start gewinnt das Flugzeug langsam an Flughöhe, bevor es eine Reisehöhe von 10.000 Metern und fast Schallgeschwindigkeit bzw. ca. 900 Stundenkilometer erreicht. Im Flugzeuginneren wird mit Klimaanlage und Druckausgleich künstlich eine Umgebung ähnlich der auf dem Boden hergestellt. Dennoch ist diese Umgebung bezeichnenderweise anders als auf dem Land.
 
Luftdruck aund Luftaufbereitung an Bord
Der Luftdruck in der Flugkabine entspricht in Reiseflughöhe gleichbleibend dem von einer Höhe zwischen 2.000 und 2.500 Metern, das sind etwa 0,7 bis 0.8 ATM.
Die Sauerstoffkonzentration entspricht 70-80% im Vergleich zur Konzentration auf Meeresebene. Während der ersten 15 bis 30 Minuten nach dem Start und vor der Landung verändert sich der Luftdruck in der Kabine.
Temperatur
Die Lufttemperatur ist mit 24°C konstant.
Luftfeuchtigkeit
Die Feuchtigkeit im Flugzeug wird mit der Zeit geringer, auf Langstreckenflügen verringert sie sich um ca. 20 %.
Erschütterung Schwingung
Erschütterungen bzw. Schwingungen treten während Start und Landung auf oder bei Turbulenzen auf.
Langes Sitzen
Auf internationalen Langstreckenflügen sitzen die Passagiere während eines recht langen Zeitraumes.

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top