• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Gastronomie-Tipps für Hiroshima

Okonomimura im Zentrum von Hiroshima

In Hiroshima gibt es verschiedene einheimische Spezialitäten, die so allgegenwärtig sind, dass Besucher wahrscheinlich sogar dann darauf stoßen, wenn sie gar nicht bewusst danach suchen. Beliebte Gastronomieviertel sind vor allem die Gegend um den Bahnhof Hiroshima und die Innenstadt. Nachfolgend stellen wir Ihnen die gastronomischen Spezialitäten von Hiroshima im Überblick vor:

Okonomiyaki nach Hiroshima-Art

Das berühmteste Gericht Hiroshimas ist die nach der Stadt benannte Okonomiyaki-Variante. Für diese Version des Bratfladens wird nur eine dünne Teigschicht verwendet, der reichlich Kohl beigegeben wird. Serviert wird das Ganze auf Yakisoba-Nudeln. Beliebte Zutaten für den Belag sind Austern, Tintenfisch und Käse. Garniert wird das Gericht mit Bonito-Flocken, Seetang und Okonomiyaki-Sauce. Besonders viele Okonomiyaki-Restaurants gibt es in Okonomimura und in der Gegend um den Bahnhof Hiroshima. Die Gäste nehmen in der Regel an einer Theke Platz, während der Koch das Essen vor ihren Augen auf einer großen Platte zubereitet.

Austern

Etwa 60-70 % der japanischen Austernproduktion entfallen auf die Präfektur Hiroshima. Die hier gezüchteten Austern werden sowohl von den Einheimischen gegessen als auch ins Ausland exportiert. Austern werden in zahlreichen Etablissements in Hiroshima und auf Miyajima angeboten, darunter Restaurants, Essstände und Ryokans. Verzehrt werden sie roh mit Soja- oder Ponzu-Sauce, frittiert, gebacken, gegrillt oder auf Reis (Donburi).

Momijimanju

Diese kleinen Kuchen in Form von Ahornblättern sind mit einer süßen roten Bohnenpaste gefüllt. Das berühmte Dessert wurde Anfang des 20. Jahrhunderts auf Miyajima erfunden und bezieht sich auf den Momijidani-Park, der vor allem für sein schönes buntes Herbstlaub bekannt ist. Früher wurde das Gebäck einzeln von Hand geformt, seit Erfindung der Momijimanju-Maschinen wird es aber maschinell hergestellt. Momijimanju sind heute mit zahlreichen unterschiedlichen Füllungen erhältlich, darunter Matcha, Käse, Vanillesauce und Schokolade. Die Kuchen werden von vielen Konditoreien auf Miyajima und auch in Geschäften in Hiroshima verkauft.

Tsukemen

Für Tsukemen nach Hiroshima-Art werden kalte Nudeln in einen mit Cayennepfeffer gewürzten Saucen-Dip getunkt. Das Gericht ist sehr scharf, wobei Gäste den gewünschten Schärfegrad nach Wunsch wählen können, z. B. auf einer Skala von 1 bis 5. Je höher die Zahl, desto schärfer die Sauce. Die Nudeln werden mit verschiedenen Zutaten gegessen, darunter Fleischscheiben, Ei, geschnittener Lauch, Gurke und Kohl.

Quelle: japan-guide.com

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top