• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Formen Sie einen traditionellen Schutztalisman!

Erleben Sie hautnah das Tsuboya-yaki-Töpferhandwerk von Okinawa

Die Tsuboya-yaki-Töpferware unterteilt sich im Wesentlichen in Arayachi, die aus Vietnam kommend zwischen dem 14. und 16 Jahrhundert in der Region eingeführt wurde, und Joyachi, die nach dem 17. Jahrhundert erstmals von koreanischen Töpfern hergestellt wurde.
Shiisa-Löwen sind Talismane gegen das Böse und werden im rustikalen Arayachi-Stil hergestellt, wobei die Eigenschaften des Tons hierbei als Merkmal gelten. Die Arayachi-Technik wurde hauptsächlich zur Herstellung von Krügen zur Aufbewahrung von Wasser oder Sake verwendet, doch seit einigen Jahren gibt es immer mehr Arayachi-Geschirr.
Bei der Joyachi-Töpferkunst wird zunächst eine Schicht weißer Ton über die Porzellanmasse gegeben. Anschließend werden verschiedene Muster oder plastische Effekte eingearbeitet, wonach das Stück glasiert und gebrannt wird. Die Joyachi-Technik wird bei Alltagsgegenständen wie Sake-Behältern, Reisschalen, Tellern und Schüsseln angewandt. Obwohl Joyachi üblicherweise reicher verziert ist als Arayachi, waren Anhänger der Mingei-(Volkskunst-)Bewegung von diesem Keramikstil offenbar sehr verblüfft und eingenommen, da er sowohl für die oberen Schichten als auch die allgemeine Bevölkerung hergestellt wurde.
Im Viertel Tsuboya finden sich zahlreiche Brennöfen, bei denen Besucher einen persönlichen Eindruck von der Keramikherstellung gewinnen können. Menschen aller Altersgruppen, einschließlich Kindern, können hier Geschirr ihrer Wahl herstellen – oder sogar einen Shiisa-Löwen. Mit der Gestaltung Ihrer persönlichen Töpferware erhalten Sie eine schöne Erinnerung an Ihren Besuch in Okinawa, oder ein tolles Geschenk für eine besondere Person.

Hours: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Kurszeiten um: 10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr)

Admission: Ungefähr ¥3000

Address: 1-22-33 Tsuboya, Naha, Präfektur Okinawa

Airport: Flughafen Naha

Hinweise:
※Der Töpferkurs dauert rund eine Stunde. Wir empfehlen, mindestens einen Tag vor dem Besuch zu buchen.
※ Es dauert etwa einen Monat, bis die Töpferwaren gebrannt werden.
※ Kontaktieren Sie den Brennofenanbieter, um mehr zu den Betriebszeiten, zum Versand der fertigen Waren ins Ausland sowie zu den damit verbundenen Kosten zu erfahren.

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top