• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Special Feature HAKODATE JAPAN FÜR GENIESSER

Die malerische Stadt Hakodate im Süden von Hokkaido verbindet Geschichte mit köstlichen Gourmet-Angeboten und spektakulären Ausblicken über die Stadt und die umliegende Natur – darunter eine der schönsten Nachtaussichten weltweit. Mit dem zweitägigen Reiseplan von JAL wird Ihr Aufenthalt in Hakodate zu einem unvergesslichen Erlebnis.

1. TAG
10:00

1

Morgenmarkt von Hakodate: Rundgang und Mittagessen
(ca. 2 Stunden)

Der historische Morgenmarkt von Hakodate wird bereits seit 1956 abgehalten. An ca. 600 Ständen werden hier die unterschiedlichsten Meeres- und Trockenfrüchte, Obst- und Gemüsesorten sowie Speisen und Getränke zum Verkauf angeboten. Außerdem gibt es vor Ort auch einen Gastronomiebereich und die Restaurantpassage Donburi Yokocho, wo Sie sich zum Mittagessen frische Meeresfrüchte bestellen können.

Öffnungszeiten:
06:00 bis 12:00 (Einige Stände haben bis 14:00 geöffnet.)
Wegbeschreibung:
3 Gehminuten vom Bahnhof Hakodate
Adresse:
9-19 Wakamatsu-cho, Hakodate
Flughafen:
Flughafen Hakodate
KOMMENTAR VOM JAL TEAM

Erste Station der Tour ist der Morgenmarkt von Hakodate. Greifen Sie bei den frischen einheimischen Meeresfrüchten zu!

15 Min.

12:20

2

Stadtbummel durch den westlichen Bezirk
(ca. 4 Stunden, 25 Minuten)

Dieser reizvolle Rundgang führt durch den westlichen Bezirk. Neben schönen Beispielen westlicher Architektur wie der in Klinkerbauweise errichteten Kanemori-Lagerhalle gibt es unterwegs auch verschiedene Kirchen zu sehen. In der Kanemori-Lagerhalle sind unter anderem ein Einkaufszentrum, ein Studio für Glaskunst sowie mehrere Cafés und Restaurants untergebracht, die regionale Delikatessen verkaufen – der perfekte Ort, um sich an einem kalten Wintertag in Hakodate aufzuwärmen. Die alte Stadthalle von Hakodate, in der schon Kaiser Taisho (damals noch Kronprinz) bei einem Besuch in der Stadt Quartier bezogen hat, ist ein faszinierendes Beispiel prächtiger westlicher Architektur mit japanischen Designelementen. Zwischendurch können Sie eines der zahlreichen Cafés in den gut erhaltenen Gebäuden im westlichen Bezirk aufsuchen, z. B. das im japanischen Stil gehaltene Café Sabou Kikuizumi, wo Sie auf einer Tatami-Matte Platz nehmen und sich zu Ihrem Kaffee ein süßes Dessert schmecken lassen können.

Kanemori-Lagerhalle

Öffnungszeiten:
09:00 bis 19:30 (Einige Läden haben bis 22:00 geöffnet.)
Wegbeschreibung:
5 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Jujigai

Alte Stadthalle von Hakodate

Öffnungszeiten:
09:00 bis 17:00 (April bis Oktober)
09:00 bis 19:00 (November bis März) * Gelegentlich zu Wartungszwecken geschlossen
Wegbeschreibung:
7 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Suehiro-cho
Adresse:
11-13 Motomachi, Hakodate

Sabou Kikuizumi

Öffnungszeiten:
10:00 bis 17:00 (Donnerstags geschlossen; an nationalen Feiertagen geöffnet)
Wegbeschreibung:
7 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Suehiro-cho
Adresse:
14-5 Motomachi, Hakodate
KOMMENTAR VOM JAL TEAM

Dieses typische Touristenviertel von Hakodate liegt unweit der Bucht. Die zahlreichen Geschäfte in den nostalgischen Klinkerlagerhallen laden zu einem Einkaufsbummel ein.

15 Min.

17:00

3

Asari Honten (ca. 1 Stunde)

Dieses traditionsreiche Restaurant wird von einer Metzgerei betrieben und hat sich auf Sukiyaki spezialisiert. Die auch bei den Einheimischen beliebte Metzgerei ist seit ihrer Gründung im Jahr 1901 für ihr hochwertiges Fleisch bekannt. Das hervorragende Sukiyaki wird aus frischem Fleisch aus eigener Schlachtung zubereitet und in einem eleganten, mit Tatami-Matten ausgelegten Speiseraum serviert. Daneben stehen auch spezielle Kroketten auf der Karte, die meist schon um die Mittagszeit ausverkauft sind. Es lohnt sich also eventuell, einen zweiten Besuch einzuplanen.

Öffnungszeiten:
11:30 bis 21:30 (Einlass bis 20:30)
Wegbeschreibung:
1 Gehminute von der Straßenbahnhaltestelle Horai-cho
Adresse:
10-11 Horai-cho, Hakodate

10 Min.

18:20

4

Nachtaussicht vom Berg Hakodate (ca. 1 Stunde)

Der überwältigende Ausblick vom Berg Hakodate wurde im Michelin Green Guide Japan mit drei Sternen ausgezeichnet und darf bei keiner Stadtbesichtigung fehlen. Im Winter reflektiert der Schnee das Licht der Straßenlampen und Festlaternen und verwandelt die nächtliche Landschaft in ein geheimnisvolles, magisches Wunderland.

Öffnungszeiten:
10:00 bis 21:00 (25. April bis 15. Oktober)
10:00 bis 22:00 (16. Oktober bis 24. April)
Wegbeschreibung:
10 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Jujigai
Adresse:
19-7 Motomachi, Hakodate
KOMMENTAR VOM JAL TEAM

Die Nachtaussicht vom gleichnamigen Berg ist Hakodates bekanntestes Wahrzeichen. Nachts präsentieren sich Stadt und Berge von ihrer spektakulärsten Seite.

Aus der im November 2014 modernisierten Gondel mit 125 Sitzplätzen eröffnet sich Besuchern schon auf dem Weg zum Gipfel ein überwältigender Blick.

1 Std.

20:30

5

Yunokawa Onsen (mit Übernachtung)

Aus dieser heißen Quelle, die zu den bekanntesten auf Hokkaido zählt, sprudeln täglich über 7.000 Tonnen Wasser. Viele Unterkünfte liegen an der Küste, sodass Sie bei Ihrem Bad den Blick auf den Sonnenaufgang genießen können – ein ganz besonderes Erlebnis! Einige der örtlichen Thermalbäder weisen eine seltene rotbräunliche Färbung auf („Akayu“).

Wegbeschreibung:
10 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Yunokawa-Onsen
KOMMENTAR VOM JAL TEAM

Die heißen Quellen von Yunokawa Onsen wurden schon in der Muromachi-Zeit entdeckt und versprechen Erholung pur.

6 Min.

2. TAG
09:30

6

Tropischer botanischer Garten von Hakodate (ca. 1,5 Stunden)

Der botanische Garten profitiert von der Wärme der heißen Quellen von Yunokawa Onsen. In den üppigen Gartenanlagen gedeihen ca. 300 verschiedene tropische Pflanzenarten. Im Winter (zwischen Dezember und Mai) können Sie possierliche Affen beim Baden in den heißen Quellen beobachten. Vor Ort gibt es auch ein warmes Fußbecken, das sich gut in Ihren morgendlichen Rundgang einbinden lässt.

Öffnungszeiten:
09:30 bis 18:00 (April bis Oktober)
09:30 bis 16:30 (November bis März)
Wegbeschreibung:
12 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Yunokawa-Onsen
Adresse:
3-1-15 Yunokawa-cho, Hakodate
KOMMENTAR VOM JAL TEAM

Das gläserne Gewächshaus konserviert die Wärme auch im Winter. So können Sie hier das ganze Jahr über die unterschiedlichsten tropischen Pflanzen bewundern.

40 Min.

12:00

7

Hakodate Noodle Kitchen Ajisai (ca. 1 Stunde)

Dieses ehrwürdige Ramen-Restaurant wurde 1930 gegründet und blickt damit bereits auf eine über 80-jährige Geschichte zurück. Die Spezialität des Hauses, „Ajisai Shio Ramen“, basiert auf einer Hühner- und Schweineknochenbrühe und verbindet sich mit dem intensiven Geschmack von Seetang aus dem Süden Hokkaidos zu einer leichten, doch aromatischen Suppe. Auf der umfangreichen Karte stehen unter anderem auch das in letzter Zeit besonders beliebte Ajisai Kari (Curry-Ramen). Probieren Sie nach Herzenslust verschiedene Ramen-Varianten!

Öffnungszeiten:
11:00 bis 20:30 (Letzte Bestellung: 20:25)
Immer am 4. Mittwoch im Monat geschlossen
(bzw. am Folgetag, wenn der Mittwoch ein gesetzlicher Feiertag ist)
Wegbeschreibung:
10 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Goryokaku-Koen-Mae
Adresse:
29-22 Goryokaku-cho, Hakodate

0 Min.

13:10

8

Rundgang über das Gelände der Festung Goryokaku
(ca. 2,5 Stunden)

Der Goryokaku-Park wurde als bedeutende nationale historische Stätte ausgezeichnet. Zu sehen ist unter anderem eine Nachbildung des Regierungsgebäudes von Hakodate aus der Edo-Zeit. Professionelle Bauschreiner waren vier Jahre mit dem Wiederaufbau des Regierungsgebäudes beschäftigt, bei dessen Bau vollständig auf Nägel verzichtet wurde. Das Innere vermittelt mit der mit 72 Tatami-Matten ausgelegten Haupthalle und seiner aufwendigen Handwerkskunst einen guten Eindruck von der Atmosphäre der Edo-Zeit. Von der Spitze des angrenzenden Goryokaku-Turms haben Sie einen ausgezeichneten Blick über die schöne sternförmige Festungsanlage zu Ihren Füßen und die Stadt Hakodate. Den perfekten Abschluss Ihres Ausflugs bildet ein Einkaufsbummel im Marui Imai Hakodate an der Straßenbahnhaltestelle Goryokaku-Koen-Mae. Hier gibt es zahlreiche Duty-free-Angebote zu entdecken.

Regierungsgebäude von Hakodate

Öffnungszeiten:
09:00 bis 18:00 (April bis Oktober)
09:00 bis 17:00 (November bis März) * Einlass bis 15 Minuten vor Schließung
Wegbeschreibung:
15 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Goryokaku-Koen-Mae
Adresse:
44-3 Goryokaku-cho, Hakodate

Goryokaku-Turm

Öffnungszeiten:
08:00 bis 19:00 (21. April bis 20. Oktober)
08:00 bis 18:00 (21. Oktober bis 20. April)
Wegbeschreibung:
15 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Goryokaku-Koen-Mae
Adresse:
43-9 Goryokaku-cho, Hakodate

Kaufhaus Marui Imai Hakodate

Öffnungszeiten:
10:00 bis 19:00
Wegbeschreibung:
Direkt neben der Straßenbahnhaltestelle Goryokaku-Koen-Mae
Adresse:
32-15 Hon-cho, Hakodate
KOMMENTAR VOM JAL TEAM

Im Frühling ist die Festung Goryokaku ein beliebter Ort, um die Kirschblüte zu bewundern, und im Winter sorgen die Lichter am Wassergraben für einen besonders malerischen Anblick.

10 Min.

16:00

9

Restaurant Lucky Pierrot Goryokaku Koen Mae (ca. 1 Stunde)

Dieses Hamburger-Restaurant in Hakodate ist eine echte Institution. Das beliebteste (und sehr sättigende) Gericht auf der Speisekarte ist der „chinesische Chicken Burger“: süßsaures Hühnerfleisch mit knackigem Salat in einem Sesambrötchen. Neben Hamburgern sind auch gebratene Spaghetti mit chinesischem Huhn und Fleischsauce sowie verschiedene Desserts wie Softeis erhältlich.

Öffnungszeiten:
10:00 bis 00:30 (Samstags bis 01:30)
Wegbeschreibung:
10 Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Goryokaku-Koen-Mae
Adresse:
30-14 Goryokaku-cho, Hakodate
KOMMENTAR VOM JAL TEAM

Zusammengestellt von Jun Watanabe
Koordinator „Japan-Projekt“
Planungsgruppe, Entwicklung von Produkt- & Servicestrategien
Abteilung Marketing & Branding

Umgebungskarte Hakodate

Ticket module

Wichtiger Hinweis

Tarife und Reservierungen für Inlandsflüge in Japan

  • JAL Japan Explorer Pass Available Online!

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top