• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Reisetipps von unseren Mitarbeitern

IshigakijimaOkinawa

Über den neuen Flughafen sind die entlegenen Inseln und die Südseekultur von Okinawa jetzt leichter zu erreichen als je zuvor

Die Yaeyama-Inseln liegen 400 Kilometer südwestlich der Okinawa-Hauptinsel und sind die südlichsten besiedelten Gebiete Japans. Der Tourismus in diesem Archipel konzentriert sich vor allem auf die Insel Ishigaki, ein echtes Südseeparadies mit tropischen Temperaturen, malerischen Stränden und unberührter Natur. Im März 2013 wurde der Flughafen der Insel renoviert und in Painushima Ishigaki umbenannt. Mit seiner neuen, erweiterten Infrastruktur und den zusätzlichen Flugkapazitäten ist Ishigaki aus den japanischen Großstädten jetzt deutlich einfacher zu erreichen und kann sich erfolgreicher als eine der besten Urlaubsinseln Japans profilieren.

Die vielfältigen Attraktionen auf Ishigaki reichen vom tiefblauen Wasser und den Korallenriffen bis hin zu Kanufahrten auf mangrovengesäumten Flüssen. Die Küche orientiert sich stark am einheimischen Ishigaki-Rind und verschiedenen anderen lokalen Erzeugnissen und zeichnet sich durch ein einzigartiges Flair aus, das Sie nirgendwo sonst finden. Besonders beliebt bei Besuchern sind auch Tagesausflüge zur Insel Taketomi und zu anderen nahegelegenen Orten. Begleiten Sie zwei unserer auf der Insel geborenen Flugbegleiterinnen auf einer Tour zu den zahlreichen zauberhaften Highlights von Ishigaki.

Yonehara-Strand

Der Yonehara-Strand gehört zu unseren Lieblingsorten auf der Insel und ist mit seinem unberührten weißen Sand ein beliebtes Ausflugsziel. Das seichte, von Korallen durchsetzte Wasser ist nicht zum Tauchen geeignet, aber Sie können die unzähligen bunten tropischen Fische auch vom Wasserrand aus gut beobachten. Der Zugang zum Strand ist von der Straße nur schwer zu erkennen. Halten Sie also die Augen offen!

Carib Café

Dieses im westlichen Stil geführte Café wird von den Einheimischen gerne zum Mittagessen aufgesucht. Ich kann besonders das Salisbury-Steak aus Ishigaki-Rind mit hausgemachter Demiglace oder den pikanten, würzigen mexikanischen Reis empfehlen. Und wie wäre es dann als Nachtisch mit einem Kokuto-Eisbecher mit Blue Seal-Eiscreme aus Zuckersirup? Auch der Meerblick von der Terrasse ist erstklassig. Wenn Sie in der Umgebung unterwegs sind, lohnt sich ein Abstecher auf jeden Fall.

  • Carib Café
    Kabira 1216-113, Ishigaki-shi, Okinawa

Kanutour auf dem mangrovengesäumten Fluss Miyara mit Ishigaki Tourism

Für unseren Reisebericht versuchten wir uns an einer Kanufahrt auf dem Miyara, dem größten Fluss der Insel. Der Paddelausflug führte vorbei an Mangrovenwäldern (die offiziell zum japanischen Naturdenkmal erklärt wurden) und Uferhöhlen und brachte uns die schöne Natur auf wunderbare Weise nah. Da der Miyara ein recht gemächlicher Fluss ist, eignet sich diese Aktivität selbst für absolute Anfänger. Für den nötigen Sonnenschutz sorgt ein Kuba-gasa, ein traditioneller Hut aus den Blättern der einheimischen Palmen. Diese Form der Kopfbedeckung ist sehr leicht und schirmt die Augen perfekt vor der grellen Sonne von Okinawa ab!

  • Ishigaki Tourism
    Miyara 1051-2, Ishigaki-shi, Okinawa

Miru-Miru Honpo

Alle Inselbewohner kennen diese Eisdiele, in der außer Eiswaffeln auch ein herrlicher Blick auf den Sonnenuntergang geboten wird. Neben Geschmacksrichtungen aus einheimischen Aromen wie Banane, Ananas oder Drachenfrucht stehen auch exotischere Sorten wie Guave oder Chlorella-Alge zur Auswahl. Alles wird vor Ort von Hand hergestellt, und die frische Milch vom eigenen Bauernhof verleiht dem Gelato ein besonders reichhaltiges, gehaltvolles Aroma. Die beliebteste Sorte ist übrigens das wunderbar aromatische Milcheis, dicht gefolgt von der Geschmacksrichtung Ananas aus reifen Inselfrüchten.

  • Miru-Miru Honpo
    Arakawa 1583-74, Ishigaki-shi, Okinawa

Sumibi Yakiniku Harusaa

Das Yakiniku-Restaurant Harusaa im Hotel Nikko Yaeyama serviert die beiden Hauptsorten von hier gezüchtetem Wagyu-Rind (Ishigaki und Misaki), das über einem heißen Holzkohlefeuer zubereitet wird. Das Innere ist im Stil eines traditionellen japanischen Bauernhofs gehalten und bietet ein umfassendes Büfett mit saisonalem Gemüse, an dem Sie sich nach Lust und Laune bedienen können. Einige dieser Erzeugnisse sind nur auf Okinawa zu bekommen – nutzen Sie deshalb die Gelegenheit, während Ihres Aufenthalts möglichst viele davon zu probieren. Mein persönliches Lieblingsgericht sind übrigens die marinierten Rippchen aus Misaki-Rind.

  • Sumibi Yakiniku Harusaa (im Hotel Nikko Yaeyama)
    Ohkawa 559, Ishigaki-shi, Okinawa

Astronomisches Observatorium Ishigaki

Von den Yaeyama-Inseln am südwestlichsten Punkt des japanischen Staatsgebiets sind 84 der 88 bekannten Sternbilder am Himmel zu sehen – ein wahres Paradies für Sternengucker. Durch das Murikabushi-Teleskop im astronomischen Observatorium Ishigaki präsentiert sich der Sternenhimmel faszinierender, als Sie ihn je zuvor gesehen haben. „Murikabushi“ bedeutet im Okinawa-Dialekt so viel wie „Sternengruppe“, und das Teleskop selbst ist in einem traditionellen gelben Minsa-Muster gehalten. Diese Farben sind auf Okinawa in der Regel für den Empfang bedeutender Gäste reserviert – durchaus angemessen, wenn man bedenkt, wie nahe einem das Teleskop die Sterne bringt. Vom Dach des Observatoriums haben Sie auch einen atemberaubenden Blick über den Yaeyama-Archipel.

  • Astronomisches Observatorium Ishigaki
    Arakawa 1024-1, Ishigaki-shi, Okinawa

Taketomi

Der Yaeyama-Archipel besteht aus zahlreichen (großen und kleinen) Inseln, von denen die meisten einfach zu erreichen sind. Wir entschlossen uns, auf unserer Tour die nur 15 Fährminuten von Ishigaki entfernte Insel Taketomi zu besuchen. Mit unseren gemieteten Fahrrädern konnten wir die mit einem Umfang von nur ca. 9 Kilometern winzige Insel gemütlich erkunden.

Auf keinen Fall verpassen sollten Sie den vor allem abends bei Sonnenuntergang beliebten Nishisanbashi-Kai, von dem Sie bis zu den nahen Inseln Kohama und Iriomote blicken können. Einen guten Überblick über die Insel selbst erhalten Sie vom Turm Nagomi no To unweit vom Zentrum Taketomis. Von hier eröffnet sich vor Ihnen ein sagenhafter Panoramablick über die Insel mit ihren traditionellen roten Ziegeldächern.

Chura-Navi Yaeyama Station

Chura-Navi Yaeyama Station im Shimachaya auf der zweiten Etage des öffentlichen Markts von Ishigaki ist die erste Adresse für Reiseinformationen über Ishigaki und die übrigen Yaeyama-Inseln. Bei Vorlage des JAL-Pia Chura-Navi Reiseführers, der auf JAL/JTA-Flügen verteilt wird, erhalten Sie frisches saisonales Obst aus Yaeyama! Wenn Sie den Markt besuchen, sollten Sie hier unbedingt vorbeischauen.

  • Chura-Navi Yaeyama Station (im Shimachaya Ishigaki Produce Center, Public Market 2F)
    Ohkawa 208, Ishigaki-shi, Okinawa

Hatake no Marche

Dieser Laden verkauft das auf der gesamten Insel beliebte, authentische Ishigaki Ginger Ale. Das Getränk wird aus Bio-Ingwer von der Insel, Pfeffer und dem Saft von Ananas und Shikuwasa-Zitrusfrüchten aus Okinawa hergestellt und hat einen charakteristischen, einzigartigen Geschmack. Da auf Konservierungsstoffe und andere Zusatzmittel verzichtet wird, sollten Sie das Ginger Ale innerhalb von 180 Tagen aufbrauchen. Außerdem wird auch Ishigaki-Ananassaft aus voll gereiften Früchten von einheimischen Farmen verkauft – ein großartiges Souvenir!

  • Hatake no Marche
    Tonoshiro 25-1, Ishigaki-shi, Okinawa

Coralway (Flughafen Ishigaki)

Das vor kurzem am Inlandsterminal des Flughafens Painushima Ishigaki eröffnete Coralway wird von Doug's Burger betrieben, einem berühmten Hamburger-Restaurant auf der Insel Miyako, Okinawa. Neben Burgern zum Mitnehmen werden hier auch verschiedene Sandwiches aus 100 % Okinawa-Rind verkauft, die mit Spezialgewürzen verfeinert sind. Genau die richtige Stärkung vor dem Flug oder als Snack an Bord! Alle Sandwiches schmecken sehr gut, sodass Sie bedenkenlos zugreifen können, wenn Sie etwas besonders anspricht. Auch der Kaffee oder der Café au Lait mit regionaler Mariya-Milch sind ausgezeichnet.

  • Coralway, Flughafen Ishigaki (im Inlandsterminal des Flughafens Ishigaki)
    Shiraho 1960-104-1, Ishigaki-shi, Okinawa

Vor Ort sollten Sie bei der Gelegenheit auch gleich die exklusiv im Flughafen erhältlichen Kanappa Kuben testen, eine Abwandlung der regionalen Kanappa-Bento-Kästchen, die beim letzten Yaeyama Bento Grand Prix den ersten Preis gewonnen hat. Coralway, Flughafen Ishigaki (im Inlandsterminal des Flughafens Ishigaki)

Name:
Kano Kamiji

Japan Transocean Air, Abteilung Flugbegleiter

Am 7. März 2013 wurde der neue Flughafen auf Ishigaki eröffnet, sodass die Insel jetzt deutlich bequemer zu erreichen ist als zuvor. Auf der von funkelndem Wasser umgebenen Insel Ishigaki können Besucher die schöne Natur hautnah erleben und auf sich wirken lassen. Nachdem Sie einen der überwältigenden Sonnenuntergänge bewundert und danach die unzähligen Sterne am Nachthimmel bestaunt haben, werden Sie verstehen, warum ich behaupte, dass diese Insel Herz und Seele beruhigt. Die Yaeyama-Inseln gehören zu den unberührtesten Inseln der Südseearchipele. Besucher erwartet hier zu jeder Jahreszeit ein wahres Paradies auf Erden. Ich hoffe, Ihnen schon bald einmal an diesem charmanten Ort zu begegnen.

Name:
Ruri Tamaki

Japan Transocean Air, Abteilung Flugbegleiter

Auf der Insel Ishigaki ist die Kraft der Natur fast mit den Händen zu greifen. Neben dem endlosen Himmel begeistern das klare blaue Wasser und eine artenreiche, farbenprächtige Flora. Bei unserer Tour über die Insel hat mich die sagenhafte Schönheit der Natur geradezu überwältigt. Die Insel liefert die perfekte Kulisse für die zahlreichen Aktivitäten, die hier für die Jungen und Junggebliebenen angeboten werden. Dank der gläsernen Brücken am neuen Flughafen von Ishigaki können Sie sich nun vom Charme der Insel verzaubern lassen, sobald Sie aus dem Flugzeug steigen. Ich hoffe, dass Sie Ishigaki schon bald einen Besuch abstatten werden, um dieses wundervolle Erlebnis aus erster Hand zu erfahren.

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top