• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Reisetipps von unseren Mitarbeitern

Omotenashi im Spiegel der JahreszeitenTokyo

Im Rahmen meiner mehr als zwanzigjährigen Tätigkeit für JAL bin ich schon viele Male in Japan gewesen. Ich liebe viele Aspekte der japanischen Kultur – Mode, Filme, Anime … vor allem aber das Essen.

Im Herbst 2013 habe ich das Land zusammen mit einer Freundin bereist, die noch nie zuvor in Japan gewesen ist. Also beschloss ich, ihr die köstliche japanische Küche mit Omotenashi nahezubringen. Kennen Sie den Begriff „Omotenashi“? Er bezeichnet das japanische Konzept von Gastfreundschaft.

Japanische Gerichte sind bei Koreanern seit jeher sehr beliebt. Eine andere Freundin von mir, die schon sehr lange in Tokyo lebt, hat uns das Restaurant Umenohana (Pflaumenblüte) empfohlen, da sie vom Essen und Service dort sehr angetan war. Das Umenohana betreibt mehrere Restaurants in ganz Japan und ist für seine Kaiseki-Küche und die traditionelle japanische Gastfreundschaft bekannt.

Angesichts der frostigen Herbsttemperaturen in Japan sehnten wir uns nach einer leckeren, warmen Mahlzeit. Das Umenohana war dafür genau der richtige Ort. Wir entschieden uns für Tofugerichte nach traditioneller Kaiseki-Art. Tofu ist allgemein als äußerst gesund bekannt, deshalb habe ich gerne die Gelegenheit genutzt, die Speise im Umenohana zu probieren.

Vorab reservierten wir einen ruhigen Tisch in einem Privatzimmer. Nachdem wir das Zimmer betreten hatten und zu unserem Tisch geleitet worden waren, nahm uns die im traditionellen japanischen Kimono gekleidete Bedienung unsere Mäntel und Taschen ab. Es wirkte fast so, als könnte sie uns unsere Erschöpfung ansehen und würde versuchen, uns unseren Aufenthalt so angenehm und erholsam wie möglich zu machen. Sie erläuterte uns höflich das Menü und bediente uns mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht.

  • Tischset

Auf dem nach herbstlichen Motiven gestalteten Tischset las ich den folgenden tiefsinnigen Satz: „Die Blätter werden rot, weil sie schüchtern sind.“ Mir gefällt dieser Satz ausgesprochen gut, denn er zeigt, dass sich der Inhaber des Restaurants der wechselnden Jahreszeiten bewusst ist und dies auf aufmerksame Weise an Kunden weitergibt.

  • Vorspeise

Die Bedienung servierte und erläuterte uns nacheinander die einzelnen Gänge, ohne dass wir dabei gehetzt wurden oder warten mussten. Alle Gerichte waren mit saisonalen Zutaten zubereitet und exquisit vom Koch angerichtet. Den Höhepunkt unseres Menüs bildete die Tofuspeise. Tofu ist mittlerweile allgemein sehr beliebt – aber die wenigsten von uns haben wohl schon einmal den Herstellungsprozess miterlebt. Im Umenohana können Sie Tofu zu Ihrem Essen selbst am Tisch zubereiten.

  • Tofu

Der Tofu war schneller verzehrbereit, als ich erwartet hätte. Dazu wurden zwei verschiedene Fonds gereicht – einer aus Gemüse, der andere aus Fleisch. Die lauwarmen Fonds passten gut zum heißen Tofu. Der Tofu selbst war sehr weich und schmeckte köstlich, erhielt aber erst in Verbindung mit den Fonds sein volles Aroma. Ein einziger Bissen davon wärmte den ganzen Körper.

Nach einem langen, ermüdenden Sightseeing-Tag bei frostigen Herbsttemperaturen gibt es nichts Schöneres, als seinen Appetit im reizvollen Ambiente des Umenohana zu stillen und wieder zu Kräften zu kommen.

Sie können sich auf perfekt zubereitete, weiche und köstliche Tofugerichte und echt japanisches Omotenashi freuen. ^^

Name: Eunkyung Lee

Herkunftsland: Korea
Aktuelle Abteilung: Passagiertickets/Reservierung, Büro Seoul

Umenohana

Öffnungszeiten: 11:00 bis 16:00 (Letzte Bestellung: 15:00)
17:00 bis 22:00 (Letzte Bestellung: 21:00)
An den Neujahrsfeiertagen geschlossen

Adresse: Aoyama M,s Tower 2F, 2-27-18 Minami-aoyama, Minato-ku, Tokyo

Tel.: 03-5412-0855

Website: www.umenohana.co.jp

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top