• Über JAPAN

  • Ziele

    Hokkaido

    Sapporo / Hakodate / Asahikawa / Obihiro / Kushiro / Rishiri / Okushiri / Abashiri

    Japans nördlichste Insel und ein Paradies für Naturfreunde

    Akita

    Kakunodate /Tazawa / Nyuto Onsen

    Entspannen Sie im Sommer zwischen Bergen und Seen oder genießen Sie im Winter die verschneite Landschaft und die einzigartige Küche des Nordens.

    Iwate

    Morioka / Hiraizumi / Tono

    Iwate hat zu jeder Jahreszeit herrliche Landschaften, köstliches Essen und faszinierende Feste zu bieten.

    Tohoku

    Präfektur Yamagata / Präfektur Fukushima / Präfektur Aomori

    Natur, Geschichte, kulinarische Spezialitäten, Skisport und Wanderungen: Ein Besuch in dieser Region belebt Körper, Geist und Seele.

    Niigata

    Sado-ga-shima / Naeba / Myoko Kogen / Echigo-yuzawa-Onsen

    Schnee, heiße Quellen und edler Sake

    Chiba

    Narita / Tokyo Disneyland

    Das Tor zu Japan mit unzähligen fantastischen Sehenswürdigkeiten in günstiger Entfernung zur Hauptstadt.

    Tokyo

    Shinjuku / Akihabara / Asakusa

    Japans Hauptstadt und die am dichtesten bevölkerte Metropole der Welt

    Mie

    Kii-Halbinsel / Ise

    Der heiligste Schrein, herrliche Perlen und Samurai-Themenpark. Erleben Sie Tradition und Geschichte.

    Kyoto

    Arashiyama / Gion / Kurama

    Das historische und kulturelle Herz Japans

    Osaka

    Umeda /Namba /Shin-Sekai

    Eine der größten Städte Japans, bekannt für ihre gute Küche

    Fukui

    Fukui / Katsuyama / Obama / Tsuruga / Awara

    Probieren Sie berühmte Meeresfrüchte-Delikatessen wie Eismeerkrabbe und Kugelfisch und erleben Sie die vielen Kulturerbestätten Fukuis aus nächster Nähe.

    Hyogo

    Kobe / Toyooka / Himeji / Kinosaki

    Eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, reizvollen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten

    San'in

    Präfektur Shimane / Präfektur Tottori

    Tokushima

    Iya-Tal / Tsurugi-san

    Verborgene Quellen und eine fantastische Landschaft inmitten einer unberührten Natur.

    Kochi

    Shimanto / Ashizuri-misaki

    Die perfekte Kombination aus unberührter Natur und tropischem Klima

    Hiroshima

    Miyajima / Iwakuni / Tomo-no-ura / Onomichi

    Geschichtsträchtiger Ort und weltweites Symbol für den Frieden

    Ehime

    Uwajima / Matsuyama / Ishizuchi-san

    Bekannt für frisches Obst und Fisch. Besichtigen Sie einen Teil der Burg und erleben Sie die Geschichte.

    Fukuoka

    Fukuoka / Dazaifu

    Viele Sehenswürdigkeiten und köstliche Küche. Fukuoka lässt nichts zu wünschen übrig.

    Saga

    Karatsu / Imari / Arita

    Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse und traditionelles Handwerk. Hinter jeder Ecke warten tolle Überraschungen auf Sie.

    Kumamoto

    Kumamoto / Aso-san / Kurokawa-Onsen

    Erleben Sie eine wundervolle Natur und genießen Sie Gaumen- und Gourmetfreuden, die Sie sonst nirgends finden.

    Kagoshima

    Kirishima-Yaku-Nationalpark / Satsuma-Halbinsel / Amami-Inseln

    Heimat historischer Helden und aktive Vulkanlandschaft. Stoßen Sie mit leckerem Shochu an und probieren Sie die einzigartige regionale Küche.

    Okinawa

    Osumi-Inseln / Miyako-Inseln / Yaeyama-Inseln

    Japans tropische Seite überrascht mit einzigartiger Kultur und Geschichte

  • Themen

  • Highlights

  • Weitere
    unterhaltsame
    Angebote

Reisetipps von unseren Mitarbeitern

48 Stunden in Hakodate

Zu Beginn meiner Autofahrt von Hokkaido nach Hakodate hatte ich zwei Tage in dieser Stadt eingeplant, bevor ich zum nächsten Ziel, dem See Toya, weiterfuhr.

Mein erster Anlaufpunkt war ein Lucky Pierrot, das als beste Burger-Kette empfohlen wird. Die Kette gibt es zudem nur in Hakodate. Die Filiale, die ich besucht habe, war weihnachtlich dekoriert und bei dem kühlen Herbstwetter fühlte es sich an, als ob bereits Weihnachten wäre! Dort wurde mir ein herzhaftes Essen in einer gemütlichen Atmosphäre serviert. Ich würde sagen, dass das Restaurant einen Besuch wert ist, da es nicht von Touristen überlaufen ist.

Als Nächstes stand der Besuch eines Kanemori-Lagerhauses aus rotem Backstein auf dem Programm. Diese legendären Lagerhäuser aus rotem Backstein gehörten einst zum geschäftigen Hafen von Hakodate. Im Lauf der Zeit wurden sie dann anders genutzt. Jetzt beherbergen die ehemaligen Lagerhäuser Wohnungen, Cafés, Duty Free Shops und ein Museum. Ich habe die Gegend sowohl am Tag als auch in der Nacht besucht, um die jeweils andere Atmosphäre zu erleben.

Meinen zweiten Tag begann ich mit einem ausgedehnten Meeresfrüchte-Frühstück auf dem Morgenmarkt von Hakodate. Hier gibt es eine Menge Stände, an denen Händler frische Meeresfrüchte, Yubari-Melonen und Eis anbieten. Das Highlight jeden Besuchs auf diesem Markt ist das Tintenfischangeln! Ich glaube, dass niemand den Hakodate Morgenmarkt mit leerem Magen verlässt.

Der nächste Halt war der Aussichtsturm von Goryokaku. Vom Aussichtsturm aus kann man die beeindruckende, sternförmige Festung von oben sehen. Da Hokkaido für die vier Farben der Jahreszeiten bekannt ist, ist die Festung Goryokaku ein tolles Ziel für Fotografen, die das Wesen jeder Jahreszeit einfangen wollen. Im Frühling, wenn die Kirschbäume blühen, erstrahlt die Festung in Rosa. Im Sommer präsentiert sie sich in sattem Grün, im Herbst in Rot und Orange und im Winter im reinsten Weiß. Wenn man Zeit dazu hat, kann man innerhalb der Festung einen gemütlichen Spaziergang machen.

Als dritte Unternehmung dieses Tages machte ich einen Spaziergang in der Gegend rund um Motomachi, wo der westliche Einfluss in Hakodate erkennbar ist. Ausländische Kirchen und alte Konsulatsgebäude sind für Besucher zugänglich, manche umsonst und andere gegen eine Gebühr. Neben diesen westlichen Einflüssen schätzen Touristen die Gegend auch wegen ihrer schräg abfallenden Straße.

Meinen letzten Abend in Hakodate verbrachte ich damit, mich für eine der besten nächtlichen Aussichten der Welt anzustellen. Die Warteschlange vor der Seilbahn zum Berg Hakodate war wirklich lang, aufgrund der Größe der Seilbahn ging es aber recht schnell voran (das Anstehen dauert ca. 30 min). Die nächtliche Aussicht vom Berg Hakodate war wirklich atemberaubend.

Wenn Sie in Hakodate sind, sollten Sie diese großartige Aussicht auf keinen Fall verpassen! Ich wünsche Ihnen viel Spaß in Hakodate.

* Ziehen Sie sich warm an, da die Temperatur auf dem Gipfel des Berges Hakodate rasch abfällt. *

Name: Fang Jing Zhi

Herkunftsland: Singapur
Aktuelle Abteilung: Führungskraft, Vertriebsabteilung, Büro Singapur

Lucky Pierrot
Adresse: 8-11, Suehirocho, Hakodateshi, Präfektur Hokkaido (PLZ: 040-0053)
Website: Lucky Pierrot

Kanemori-Lagerhaus aus rotem Backstein
Adresse: 14-12, Suehirocho, Hakodateshi, Präfektur Hokkaido (PLZ: 040-0054)
Website: Kanemori-Lagerhaus

Hakodate Morgenmarkt
Adresse: 9-19, Wakamatsucho, Hakodateshi, Präfektur Hokkaido (PLZ: 040-0063)
Website: Hakodate Morgenmarkt

Goryokaku
Adresse: 43-9, Goryokakucho, Hakodateshi, Präfektur Hokkaido (PLZ: 040-0001)
Website: Goryokaku

Motomachi-Gebiet
Adresse: Motomachi, Hakodateshi, Präfektur Hokkaido (PLZ: 040-0054)
Website: http://hakodate-kankou.com/see/509/
(in japanischer Sprache)

Berg Hakodate
Adresse: Berg Hakodate Seilbahnstation 19-7, Motomachi, Hakodateshi, Präfektur Hokkaido (PLZ: 040-0054)
Website: Berg Hakodate

Copyright © Japan Airlines. All rights reserved.

To Page top